4. Oktober 2017

Für Sie recherchiert

Newsletter mit Fachbuchem- pfehlungen eröffnet neuen Vertriebsweg

 

In Rommelsbach und Orschel-Hagen betreibt die Werkstatt der Einrichtung Rappertshofen Reutlingen zwei Buchläden. Sie bieten anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. In Zeiten von Internet und Versandhandel braucht es neue Ideen, um in dieser Branche erfolgreich zu bleiben.

„Unser Service: für Sie recherchiert“ lautet der Slogan für ein neues Angebot im Buchhandel der LWV.Eingliederungshilfe. Dahinter steht ein Newsletter, der Führungskräfte im Bereich der Eingliederungshilfe und Sozialdienste regelmäßig über Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt informiert, die für sie relevant sein könnten. Zusammengestellt wird der Überblick von Beate Laible in Rommelsbach und Bettina Heuer in Orschel-Hagen, zusammen mit den Klienten Judith Schertel, Barbara Walter, Thomas Tiedt und Christian Benz. So arbeiten Menschen mit Behinderung als Experten in eigener Sache. Monatlich prüfen sie, was zu Themen wie Werkstätten, Behinderung, Inklusion, SGB XI, SGB XII, PSG, Bildung und Qualifikation und Personalführung an neuer Literatur auf dem Markt ist.

Auf der Werkstättenmesse in Nürnberg wurde das Angebot beworben und stieß auf Anhieb auf großes Interesse. Deutschlandweit umfasst der E-Mail-Verteiler inzwischen bereits 500 Empfänger in verschiedensten Institutionen, die Angebote für Menschen mit Behinderung machen. Wer für sich eine interessante Publikation im Newsletter entdeckt, kann im Buchladen Rommelsbach rund um die Uhr per Telefon, Fax oder Mail eine Bestellung aufgeben. Diese wird dann portofrei per Post geliefert.

Dadurch entstehen zusätzliche Betätigungsfelder für Menschen mit Behinderung. Kunden erhalten per Mail eine Bestellbestätigung, das angeforderte Buch wird bestellt und in der Regel am Folgetag im Buchladen angeliefert. Hierbei ist mit Christine Fuchs eine weitere Klientin beteiligt. Nach der Registrierung im Warenwirtschaftsprogramm muss eine Rechnung erstellt und das Buch noch am selben Tag verpackt und verschickt werden.

Die Fachbuchrecherche mit 24-Stunden-Bestellmöglichkeit hat einen zusätzlichen Vertriebsweg für die Buchläden der LWV.Eingliederungshilfe eröffnet und trägt so dazu bei, die begehrten Arbeitsplätze in diesem Bereich zu sichern.

Claudia Preiß, Sibylle Strottner

Info:

Bei Interesse an unseren Fachbuchempfehlungen senden Sie einfach eine E-Mail an buchladen-orschelhagen@lwv-eh.de. Sie erhalten dann monatlich unseren Newsletter zugeschickt.

 

Zurück

Juni 2022

Lesen Sie interessante Beiträge aus unserem Unternehmen und erfahren Sie mehr über neue Projekte und über die Menschen die dahinter stehen.

Mai 2022

Neue gesetzliche Vorgaben ermöglichen eine weitere Lockerung der Besuchsregelungen

Juni 2022

Verleihung in Präsenz nachgeholt. Minister Heil gratuliert nochmals der Habila zum Bundesteilhabepreis.

Weitere Nachrichten