Juni 2022

Bundesteilhabepreis

Verleihung in Präsenz nachgeholt. Minister Heil gratuliert nochmals der Habila zum Bundesteilhabepreis.

Im Dezember hat die Habila den Bundesteilhabepreis 2021 gewonnen. Zum damaligen Zeitpunkt konnte die Verleihung wegen Corona nur online stattfinden. Dies wurde jetzt in Präsenz im Rahmen der Inklusionstage 2022 nachgeholt. Kristina Reichardt, Leiterin des Regionalen Wohnverbundes Reutlingen, und Friedrich Haselberger, Bereichsmanager Berufliche Teilhabe und Qualifizierung, waren in Berlin, stellten noch einmal das Projekt vor und wurden von Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil beglückwünscht.

Im Rahmen unseres Projektes Quartett (Quartiersentwicklung Teilhabe Technikeinsatz und WissensTransfer) wurde in 14 Fallstudien an verschiedenen Standorten und unter Einbeziehung der jeweiligen Klient*innen untersucht, wie innovative Technik sinnvoll eingesetzt werden kann, um Teilhabe und Lebensqualität zu verbessern. Die einzelnen Studien befassten sich mit alltagspraktischen Fragen wie Türöffnung, Herdüberwachung oder Blattwendegeräten für das Lesen von Büchern und Zeitschriften, aber auch mit Unterstützter Kommunikation im Pflegealltag, dem barrierefreien Einsatz von Messenger-Diensten und dem Nutzen von Tablets im Sozialraum.

Weiterführende Informationen: www.habila.de/freizeit-teilhabe/quartett/

Fotografin: www.annaspindelndreier.de

Zurück

Juni 2022

Lesen Sie interessante Beiträge aus unserem Unternehmen und erfahren Sie mehr über neue Projekte und über die Menschen die dahinter stehen.

Mai 2022

Neue gesetzliche Vorgaben ermöglichen eine weitere Lockerung der Besuchsregelungen

Juni 2022

Verleihung in Präsenz nachgeholt. Minister Heil gratuliert nochmals der Habila zum Bundesteilhabepreis.

Weitere Nachrichten