Besuchseinschränkungen Habila-Einrichtungen

Zum Schutz unserer Klient*innen vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus schränken wir den Zugang zu unseren Einrichtungen ein.

Das Wohl unserer Klient*innen ist für unsere Mitarbeiter*innen und die Habila das Wichtigste, weshalb wir diese Maßnahme ergreifen.

Zugang gewähren wir deshalb aktuell nur unserem Personal und Personen, deren Kontakt für unsere Klient*innen und das Unternehmen unerlässlich ist, wie z.B. Ärzt*innen oder Therapeut*innen.

Sollte aus persönlichen Gründen ein unaufschiebbarer Besuch direkter Angehöriger notwendig werden, sollte dies nur nach vorheriger telefonischer Absprache und Anmeldung bei der entsprechenden Leitung erfolgen.

Wir sind uns bewusst, dass diese Maßnahmen sehr weitreichend sind, hoffen aber dadurch, unseren Teil dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus einzuschränken.

Bitte unterstützen Sie uns in diesen Bemühungen!

Die Einschränkungen der Besucherkontakte gelten vorerst bis zum 19. April 2020. Wir bewerten die Situation nach aktueller Lage jederzeit neu.

 

 

Zurück

31. März 2020

Mit einer besonderen Aktion unterstützt der Förderverein Habila Markgröningen e.V. in der aktuellen Corona-Krise Menschen mit Behinderungen der Habila Markgröningen.

20. März 2020

Unsere Geschäfte, Cafés und weitere Angebote sind aufgrund des Coronavirus geschlossen oder abgesagt. Hier finden Sie eine Übersicht.

19. März 2020

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus und zum Schutz unserer Beschäftigten schließt die Habila GmbH ab sofort und vorerst bis Sonntag, den 19. April 2020, ihre Werkstätten.

Weitere Nachrichten