März 2021

Basteln aus Leidenschaft!

Seit seiner Kindheit ist Karl Ricklefs ein leidenschaftlicher Bastler. Hier können Sie einige seiner fantastischen Werke sehen.

Seine Lieblingsstücke sind die Radbagger und die LKW’s, aber eigentlich mag er alle seine Kunstwerke. Seit seiner Kindheit ist Karl Ricklefs ein leidenschaftlicher Bastler. Anfangen hat alles damit, dass er als Elfjähriger an einer Werkbank im Kinderheim „Kinderheimat“ ein Holzschiff gebaut hat. Seither hat Karl Ricklefs ca. 200-300 Stücke gebastelt, doch so genau weiß er das nicht mehr. „Die meisten habe ich verkauft oder verschenkt“, meint der 56-jährige, der bei der Habila Tannenhof Ulm im Rahmen des Ambulant Begleitenden Wohnen (ABW) unterstützt wird.

Um seine Kindheit in guter Erinnerung zu halten, hat er vor einiger Zeit den Jahrmarkt seiner früheren Heimatstadt Sontheim bei Heilbronn nachgebaut. Hier finden sich neben dem klassischen Karussell auch eine Geisterbahn, eine Schiffschaukel und ein Autoscooter. Den „Power Tower“, einen Freifallturm, hat er an einen guten Freund verschenkt.

Für die netten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABW hat sich Charly, so wird er von seinen Freunden genannt, etwas ganz Besonderes ausgedacht. 2 große Neckar-Binnenlastschiffe. Diese schmücken seit einiger Zeit die Büroräume des ABW. Baumaterial für seine Bastelarbeiten findet er an jeder Ecke. So verwendet Charly alte Pappen, Zigarren- und Streichholzschachteln.

Ausgestellt hat er seine Kunstwerke im eigentlichen Sinne noch nicht, jedoch waren einige seiner Stücke in der Tagesstätte des Reha-Vereins in der Bleichstraße in Ulm zu bewundern. Zurzeit arbeitet Karl Ricklefs an einem neuen Lieblingsstück, einem Raupen-Abriss-Bagger, von denen er noch viele mehr bauen möchte.

Seit seiner Kindheit ist Karl Ricklefs ein leidenschaftlicher Bastler. Hier können Sie einige seiner fantastischen Werke sehen.

Zurück

August 2021

Neue gesetzliche Vorgaben ermöglichen eine weitere Lockerung der Besuchs­regelungen

Juli 2021

Lesen Sie interessante Beiträge aus unserem Unternehmen und erfahren Sie mehr über neue Projekte und über die Menschen die dahinter stehen.

Mai 2021

Seit kurzem sind fantastische Holzskulpturen am Rabenhof zu sehen, geschnitzt mit der Kettensäge!

Weitere Nachrichten