Mensch und Tier (MuT) im Kulturpark

Auf dem Gelände von Rappertshofen leben vielerlei Tiere. Die Alpakas, Schafe, darunter auch Ouessant-Schafe (bretonische Zwergschafe), Zwergziegen und Kaninchen werden täglich von den Teilnehmer*innen der Tagesförderstätte gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen versorgt und stehen im Mittelpunkt der zahlreichen Angebote, die von der Abteilung Mensch und Tier (MuT) angeboten werden. Im Kulturpark sind neue Weideflächen entstanden, damit die Besucher die Tiere direkt beobachten können.

Tiergestützte Aktivitäten:
Durch direkten Kontakt mit den Tieren entstehen wertvolle Impulse für den Alltag.

Inklusive Angebote:
Kindergeburtstage mit den Tieren und der Möglichkeit, mit Alpakawolle zu filzen. Sommerferienprogramm im Rahmen von sun & action der Stadt Reutlingen.

Kooperationen:
Mit Kindergärten und Schulen, die sich wöchentlich mit den Tieren beschäftigen. Tatkräftige Unterstützung an Wochenenden durch ehrenamtlich Aktive.

Ansprechpartner

Juliane Stöffel
Telefon: 07121 629-700
Telefax: 07121 629-710
Mail an Juliane Stöffel