Ausschreibung Kunststipendium 2019

Vergabe und Bedingungen Kunststipendium

In Kooperation mit dem Kunstverein Reutlingen und den Hochschulstudiengängen Künstlerische Therapien (HKT) der HfWU Nürtingen-Geislingen hat die Habila ein Kunststipendium eingerichtet, das jährlich an junge Künstler*innen vergeben wird. Das Stipendium ist Teil unseres Gesamtkonzeptes für den Kulturpark Reutlingen-Nord. Hier soll Neues wachsen. Kern und Antrieb ist es, einen Ort für Begegnungen zu schaffen, an dem der Gedanke der Inklusion tief verwurzelt ist und der das ganze Projekt trägt.

Der Kunst und dem Kunststipendium kommt dabei eine besondere Rolle zu. Kunst beschäftigt Menschen, fordert sie heraus, regt sie an oder bietet Möglichkeiten, Dinge auszudrücken, die sonst verborgen sind. Sie senkt auch die Barrieren, miteinander ins Gespräcch zu kommen.

Das auf ein Jahr angelegte Stipendium, das wir Künstler*innen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium anbieten, ist angegliedert an die Kunsttherapie und auf Kooperation ausgelegt. Das Kunststipendium bietet viel Freiheit und Raum für individuelle Gestaltung. Gemeinsam entwickelte neue Ansätze sind ausdrücklich erwünscht. Dem oder der Künstler*in steht ein eigener, abtrennbarer Atelierbereich zur Verfügung.

Das Stipendium wird für einen Zeitraum von mindestens neun bis maximal zwölf Monaten gewährt. Zeitraum ist der 1. Oktober bis 30. September des Folgejahres.

Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet die von der Habila bestellte Jury , der fünf bis sieben kunstsachverständige Juror*innen angehören.

Am 18.07.2019 finden die Auswahlgespräche statt. Die Vergabe erfolgt bis zum 31. Juli 2019.

 

Regelmäßige Kurse

ICH.KÖRPER.KUNST.

Wir wollen gemeinsam künstlerisch experimentieren und forschen. Über kleine und einfache, aber oft effektive Übungen wollen wir Quellen der Inspiration und Kreativität in und um uns entdecken. Dabei wird es oftmals um die Schärfung unserer Wahrnehmung, also, all unserer Sinne gehen.  Wir wollen entdecken, was wir um uns herum im Außen, und in uns selbst drin spüren können. Dies können wir dann für unsere ganz eigene Kunst nutzen. Auch wollen wir erforschen wie unsere ganze  Bewegungen, unser Körper, unser Interesse und unsere Persönlichkeit Ausgangspunkt für eine künstlerische Auseinandersetzung sein kann.

Kurzfassung: ein fortlaufender Workshop zur Entdeckung der ganz eigenen Kreativität.
Immer Montags 13:00-15:30

 

OFFENE ATELIERZEIT

Ich befinde mich in dieser Zeit im Atelier, arbeite eventuell selbst an meinen Werken und teile den Raum mit allen Interessierten.

Komm vorbei, wenn Du eine Idee hast, die Du gern umsetzen möchtest, bei der Du Rat oder Hilfe brauchst. Auch ohne Idee kannst Du gern vorbei kommen, Dir mein Atelier und meine Sachen anschauen, ein bisschen plaudern und vielleicht wirst Du dann ja auch inspiriert.Alles kann, nichts muss.

Kurzfassung: Alle dürfen kommen und nach Lust und Laune künstlerisch gestalten.
Immer Dienstags 13:00-15:30

 

PROJEKTENTWICKLUNG

Hier soll sich eine Gruppe zusammenfinden, die sich mit  künstlerischen Aktionen in der Öffentlichkeit zeigen will.

Zweiwöchig Donnerstags ab 10.01.  18:00 - 20:30